Bayern München und Allianz auf lange Sicht Partner

Allianz Arena feiert runden Geburtstag / 24 Millionen Zuschauer sehen über 470 Spiele / Allianz Arena erreicht 750 Millionen Haushalte in 200 Ländern / Platz 30 unter den beliebtesten deutschen Sehenswürdigkeiten / Arena Fans können ihre schönsten Momente posten

Es ist ein Stadion der Superlative. Zehn Jahre nach ihrer Eröffnung kann die Allianz Arena eine eindrucksvolle Bilanz aufweisen: 471 Spiele, 1.318 Tore und sechs Deutsche Meisterschaften des FC Bayern München. Die Allianz Arena ist ein Stadion, das die Zuschauer ganz nah ans Geschehen auf dem Spielfeld bringt, ein architektonischer Geniestreich, Wahrzeichen der Stadt München und mehr: „Die Arena ist ein Ort der großen Gefühle“, sagt Bernd Heinemann, Marktmanagementvorstand der Allianz Deutschland. „Wir sind stolz, dass dieses schöne und weltbekannte Stadion den Namen der Allianz trägt.“

Die Allianz Arena, Heimat des FC Bayern und von 1860 München, wird eine Woche nach Bundesligaschluss zehn Jahre alt. Rund zwei Jahre hatte der Bau damals gedauert, bis die Allianz Arena mit zwei Eröffnungsspielen am 30. und 31. Mai 2005 eröffnet wurde. Seitdem stand allein 205 Mal Philipp Lahm auf dem Platz und wurde damit in der Allianz Arena am häufigsten aufgestellt. Bester Torschütze der Allianz Arena ist nach wie vor Mario Gomez mit 68 Toren. Das schnellste Tor schoss jedoch Roy Makaay nur 10 Sekunden nach Anpfiff in einem Spiel der Champions League. Sechs Spiele sahen die Arena Gäste bei der FIFA WM 2006™, darunter das WM-Eröffnungsspiel und ein Halbfinale. In der Allianz Arena fanden 50 UEFA Champions League-Spiele statt, das wichtigste war das „Finale Dahoam“ 2012.

Bei der Fußball Europameisterschaft 2020, bei der die Spiele erstmalig in verschiedenen europäischen Metropolen ausgetragen werden, wird die Allianz Arena fester Austragungsort. Voraussichtlich werden in Fröttmaning drei Spiele, darunter zwei mit deutscher Beteiligung in der Vorrunde sowie ein Viertelfinale ausgetragen. Der sportlichen Bedeutung entspricht die öffentliche Aufmerksamkeit: Weltweit erreichen die Spiele aus der Arena regelmäßig 750 Millionen Haushalte in mehr als 200 Ländern. Die Allianz Arena Facebook-Seite zählt mittlerweile über eine Million Fans.

Spätestens seit der Eröffnung der FC Bayern Erlebniswelt 2012 hat sich die Allianz Arena zu einem echten Touristenmagneten entwickelt. Nach einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) belegt die Allianz Arena Platz 30 unter den Top 100 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands – noch vor dem Deutschen Museum in München oder dem Schloss Herrenchiemsee. Mit jährlich rund 4 Millionen Besuchern hat die Arena mehr als doppelt so viele Besucher wie Schloss Neuschwanstein (1,4 Millionen) und ist damit die am meisten besuchte Attraktion in Bayern.

Von der Allianz Arena zur Stadion-Familie

Die Allianz Arena ist mit Abstand das bekannteste deutsche Fußballstadion. Drei Viertel aller Deutschen identifizieren den Münchner Versicherer als Namensgeber der Arena. Und auch international wird sie von den Medien immer wieder unter die Top-Fußballstadien der Welt gewählt. Nach dem Vorbild der Arena ist die Allianz den letzten Jahren Partner und Namensgeber fünf weiterer internationaler Sportstadien geworden: das Allianz Stadium in Sydney, der Allianz Park in London, die Allianz Riviera in Nizza, der Allianz Parque in Sao Paulo und das Allianz Stadion in Wien, das nächstes Jahr eröffnet wird.

Ein wichtiger Bestandteil des großen Erfolgs der Allianz Arena sind die Fans und Besucher – seit 2005 haben über 24 Millionen Menschen die Arena besucht.

Kontakt
Ulrike StraußUlrike Strauß
Allianz Deutschland AG
Tel: 089.3800-12944
Ulrike.Strauß@ALLIANZ.DE

Bildquellen

  • Allianz Arena, Foto: Allianz SE