Suchen
    • Aktuell
    • Erlebt
    • Vorstellung der "Allianz für Kinder" in der Allianz Arena
      • Suchen
      Allianz Stiftung für Kinder (Quelle: Allianz)

      FC Bayern Teampräsentation 15. April 2015

      Große Gefühle in der Arena

      Text: Chau Bau Tang-Rupp
      Foto: Allianz
      Ein emotionales Fest: Am Samstag hat der FC Bayern seinen Kader 2014/2015 in der Münchner Arena präsentiert. Und die Allianz stellte die neue Stiftung Allianz für Kinder vor. Ganz nah dran an den Fußball-Stars waren 400 ehrenamtliche Helfer und Kinder aus Projekten der regionalen Kinder- und Jugendvereine.

      "Ein Hoch auf das was, was uns vereint" – als Andreas Bourani in der Allianz Arena seinen WM-Song zum Besten gibt, singen 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert mit. Nicht auf den Tribünen - direkt am Spielfeldrand. Die Allianz hat sie eingeladen, um sich für ihr Engagement rund um die vom Unternehmen geförderten regionalen Kinder- und Jugendvereine zu bedanken. An diesem 9. August wird nicht nur der neue FC Bayern Kader vorgestellt, sondern auch die künftig bundesweit tätige Stiftung Allianz für Kinder.

      • FC Bayern München

        FC Bayern München

        Der Auftritt vor 66.000 Menschen in der seit Wochen ausverkauften Allianz Arena ist nicht nur für die Kinder ein Erlebnis: "Das ist für mich, wie wenn acht Jahren Arbeit heute die Krone aufgesetzt wird", sagt Ronja Burghardt, die hauptamtlich für die Stiftung arbeitet. Neben der Emotion kann sie sich auch über Handfestes freuen: 327.750 Euro – die größte Einzelspende in der Geschichte des sozialen Engagements der Allianz für Kinder und Jugendliche. Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland, nimmt die Spende, den Erlös aus den Ticketverkäufen, von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge entgegen.

        "Gib mir fünf" mit Neuer, Schweinsteiger, Lahm und Ribéry

        Die Stiftung Allianz für Kinder koordiniert künftig gemeinsame Aktivitäten der vier regionalen Vereine und initiiert Leuchtturmprojekte. Ein Beispiel für die vielen hundert Projekte, die in den vergangenen zwanzig Jahren angestoßen werden konnten: Der 16-jährige gehbehinderte Basketballer Niklas Terwort, der mit Rieß und Rummenigge vor das jubelnde Publikum tritt. Mit einer Spende des Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig e.V. konnte sein Verein neue Sportrollstühle anschaffen.

        Unter den 66.000 Zuschauern in der Arena sind an diesem Samstag mehr als 20.000 Allianz Mitarbeiter und Vertreter, die aus ganz Deutschland angereist sind. Jeder der FC Bayern Fans bekommt als Souvenir einen Schal geschenkt, das ganz große Highlight bleibt jedoch den 400 Ehrengästen am Spielfeldrand vorbehalten: Beim Abklatschen mit FC-Bayern-Spielern wie Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger oder Mario Götze kommen sie ihren Stars so nah wie sonst allenfalls die gegnerische Mannschaft.

        Weitere Informationen zur Stiftung Allianz für Kinder finden Sie auf deren Website.

        Jetzt informieren

        Hand in Hand für eine bessere ZukunftStiftung Allianz für Kinder