Suchen
      • Suchen
       (Quelle: Allianz Deutschland)

      Frauenfußball-Weltmeisterschaft 20. Mai 2015

      Unser Kader für Kanada

      Foto: Allianz Deutschland
      Gemeinsame Kampagne von Allianz und DFB / Allianz berichtet aus mobilem Studio in Kanada / #Titeltraum-Kampagne vernetzt Spielerinnen und Fans

      Ab 6. Juni 2015, wenn die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Kanada beginnt, kann jede und jeder Interessierte unter dem Link allianz.de/titeltraum das Geschehen in Kanada ständig verfolgen. Ein kleines Team der Allianz reist mit einem umgebauten Wohnmobil der deutschen Mannschaft hinterher und berichtet in Ton, Bild und Text tagesaktuell ab Anfang Juni aus Kanada. 

      Das „Allianz Bloghaus“, das mobile Studio der Allianz im Design eines Blockhauses, liefert zudem Interviews und O-Töne von Spielerinnen, Porträts und Insights rund um die deutsche Mannschaft und das Geschehen in Kanada. So wird das Bloghaus der (virtuelle) Treffpunkt für Spielerinnen und Fans. Moderiert werden die Formate von der jungen deutschen Moderatorin Katharina Kleinfeldt und der frisch gebackenen deutschen Meisterin vom FC Bayern München, Eunice Beckmann. Als zusätzliche Expertin wird die amtierende Weltfußballerin Nadine Kessler punktuell aus Deutschland zugeschaltet.

      Noch ist nur eine Fotomontage, bald geht das Allianz Bloghaus aber auf Tour und begleitet das deutsche Frauenfußball-Nationalteam quer durch Kanada.

      Foto: Allianz Deutschland

      Allianz Bloghaus (Quelle: Allianz Deutschland)

      Allianz und DFB ziehen an einem Strang

      „Mit dem Bloghaus bringen wir dieses spannende Fußballereignis mit all seinen Emotionen über die große räumliche Distanz und mehrere Zeitzonen hinweg nach Deutschland“, sagt Bernd Heinemann, Marketingvorstand der Allianz Deutschland AG. 

      Die Allianz ist seit dem Jahr 2011 Hauptpartner der DFB-Frauen-Nationalmannschaft. Seit der vergangenen Saison 2014/2015 trägt die Allianz Frauen-Bundesliga den Namen des Münchner Versicherers. Das Bloghaus ist Teil der gemeinsamen, „#Titeltraum“ benannten Kampagne von Allianz und DFB. 

      „Frauenfußball ist ein toller Sport, der sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt hat. Gemeinsam mit dem DFB wollen wir die Chance nutzen, mehr Aufmerksamkeit in Medien und Öffentlichkeit zu erzielen“, sagt Bernd Heinemann, Marktmanagement-Vorstand der Allianz Deutschland AG. „Die Allianz und der DFB ziehen an einem Strang“, lobt Denni Strich, DFB- Marketingdirektor, die gemeinsam entwickelte Kampagne. „Dies hilft dem Frauenfußball und unserer Nationalmannschaft enorm.“ 

      Ein T-Shirt mit Motivations-Botschaften für die Spielerinnen

      Die #Titeltraum-Kampagne beginnt jedoch schon viel früher – zu Hause in Deutschland. Unter dem Hashtag #Titeltraum können alle Fans der Mannschaft via Twitter, Instagram oder über die Facebook-Seite der Allianz Deutschland oder über www.allianz.de/titeltraum ihre Fan-Botschaften schicken. Die motivierendsten Wünsche werden auf DFB-Trainingsshirts gedruckt, die die Spielerinnen mit zur Weltmeisterschaft nach Kanada nehmen. 

      Alle Teilnehmer der Fanbotschaften-Aktion nehmen an einem Gewinnspiel teil und haben die Chance auf eines von 100 DFB-Trainingsshirts sowie auf eine Reise nach Ottawa zu einem Spiel der Nationalmannschaft . Über die Sozialen Medien werden sich auch die Spielerinnen mit ihren Fans direkt austauschen. „Wir freuen uns sehr auf Kanada – und natürlich sind wir auch aufgeregt“, sagt Leonie Maier, rechte Verteidigerin der Nationalelf. „Daher ist es ein tolles Gefühl und spornt uns ungemein an, wenn uns die Fans zu Hause die Daumen drücken. Vielen Dank an alle – auch im Namen der gesamten Mannschaft.“

      Jetzt informieren:

      Alle Informationen zur Mannschaft und zum Geschehen in Kanada auf einer Site:#Titeltraum