Suchen
      • Suchen
       (Quelle: Pedro Guimaraes)

      Frauenfußball-WM 5. Juni 2015

      Titeltraum: Jetzt geht's los!

      Text: Katja Schroffenegger und Detlef Dreßlein
      Foto: Pedro Guimaraes
      Mit dem Eröffnungsspiel am Samstag beginnt die Frauenfußball-WM in Kanada. Ab Sonntag mischen die deutschen Fußballerinnen mit. Erster Gegner ist die Elfenbeinküste. Ein Team der Allianz begleitet die deutsche Mannschaft und berichtet täglich aus dem „BlogHaus“.

      Wenn am Samstag, dem 7. Juni, der Ball rollt, wird die Fußball-Welt auf die deutsche Frauen-Nationalmannschaft blicken. Der Weltranglisten-Erste reist ist mit viel Selbstbewusstsein nach Kanada: Meisterschafts-Gewinnerinnen aus München sowie Pokal- und Champions League-Siegerinnen aus Wolfsburg und Frankfurt möchten zusammen den Traum des dritten Sterns verwirklichen.

      Nach den ersten Trainingseinheiten, in denen noch reduziert trainiert wurde, werden nun „die Feinheiten angegangen und wir fokussieren uns auf das erste Spiel“, sagt Célia Šašić, Stürmerin der DFB-Elf und des 1. FFC Frankfurt. Ihre Teamkollegin Pauline Bremer betont, die „Motivation ist bei jeder Einzelnen richtig hoch. Das hebt das Niveau im Training nochmal.“ Am Sonntag geht es im TD Place Stadium in Ottawa um die ersten drei Punkte. Der erste Gegner Elfenbeinküste darf nicht unterschätzt werden, auch wenn Šašić „die Spielerinnen bisher nur aus dem Panini-Heft kennt.“

      Das Blog rollt: Der umgebaute Camper begleitet das deutsche Nationalteam durch Kanada, das Allianz BlogHaus-Team berichtet regelmäßig vom WM-Alltag.

      Foto: Allianz

      Bloghaus (Quelle: Allianz)

      Hohe Qualität im DFB-Kader

      Die deutsche Mannschaft ist nach dem Titelgewinn bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren in Schweden erneut mit vielen jungen Spielerinnen besetzt. Bremer, die jüngste im deutschen Kader, gibt zu Protokoll: „Das ist etwas ganz Besonderes und ein großer Unterschied zur U20 WM“, die sie letztes Jahr gewonnen hat.

      Auch Šašić schätzt die deutsche Mannschaft stärker ein als noch vor zwei Jahren: „Die jungen Spielerinnen haben nun mehr Turniererfahrung.“ Die hohe Qualität im gesamten Kader sei ein Vorteil: „Der Trainerin fällt es schwer aufzustellen. Das ist ein ganz großes Plus im Vergleich zur Euro 2013.“

      Allianz BlogHaus ganz nah dabei

      Unter allianz.de/titeltraum berichtet das BlogHaus-Team täglich von den Ereignissen rund um die deutsche Nationalmannschaft. Dass die deutsche Nationalmannschaft zurzeit in einem Hotel in Ottawa weilt, das aussieht wie ein Schloss oder wie die Spielerinnen privat ticken – all diese Fragen werden dort beantwortet. Unter dem Hashtag #Titeltraum werden die Fans auf den sozialen Netzwerken stets auf dem Laufenden gehalten.
       

      Jetzt informieren

      Die Allianz begleitet das deutsche Frauen-Nationalteam zur WM in Kanada:#titeltraum