Die digitale Anbindung der Makler durch BiPRO e.V. wurde ausgezeichnet
Foto: istockphoto/PeopleImages

Digitale Anbindung der Makler durch BiPRO e.V. ausgezeichnet / Makler bestätigen Unterstützung durch digitalisierte Prozesse

Die Allianz Deutschland wurde in diesem Jahr Sieger beim begehrten Award des Brancheninstituts für Prozessoptimierung (BiPRO). BiPRO ist der maßgebliche Standard für den Datenaustausch zwischen Versicherungsunternehmen und anderen Marktteilnehmern wie z.B. den Verwaltungsprogrammen der Makler.
Mit der Auszeichnung des Brancheninstituts für Prozessoptimierung (BiPRO) wurden nun zum zweiten Mal diejenigen Versicherer und Softwarehäuser ausgezeichnet, die bei der Digitalisierung der Datenschnittstellen am weitesten vorne sind. Allianz Deutschland überzeugte dabei sowohl bei den Bestands- als auch den Tarifierungsservices.

Makler bestimmen das Ranking

Michael Bastian, Fachbereichsleiter Maklervertrieb Allianz Leben und Allianz Private Krankenversicherung: „Mit dieser Auszeichnung werden unsere Investitionen der vergangenen Jahre in den schnellen und effizienten Datenaustausch für die Makler belohnt.“
Denn das Ranking der Versicherer wurde maßgeblich durch alle Nutzer wie Maklerpools, freie Vermittler und auch Maklerverwaltungsprogramm-Hersteller bestimmt. Und Kay Bockholdt, Fachbereichsleiter Maklervertrieb Allianz Sachversicherung ergänzt: „Dank der schlanken Anbindung über BiPRO sparen sowohl die Makler als auch wir Kosten.“

Allianz ist Vorreiter
Mit dem BiPRO-Award des Brancheninstituts für Prozessoptimierung werden die Versicherer und Softwarehäuser ausgezeichnet, die bei der Digitalisierung der Datenschnittstellen eine Vorreiterrolle einnehmen. Siegel: BiPRO

Bewertungskriterium: Qualität der Implementierung

Bewertungskriterium war in diesem Jahr die Qualität der Implementierung, also wie gut die Normen umgesetzt sind und wie stabil der Datenaustausch läuft. Außerdem waren die Qualität der Dokumentation sowie die Betreuung und der Service für die Nutzer wichtig. Für die Allianz Deutschland sind diese Kriterien besonders wichtig, da sie die Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz von BiPRO in der Praxis sind.
Der Maklervertrieb der Allianz Deutschland bietet den Maklern Tarifierungsservices über Vergleicher und Maklerverwaltungsprogramme an, die Tarife berechnen und Anträge vollelektronisch versenden können. Entscheidender Vorteil: Alle Prozesse von der Berechnung des Tarifs bis zur Versendung der Police an den Endkunden sind voll digital.

BiPRO-Normen erleichtern Tagesgeschäft

Über die Bestandsservices können Makler zudem elektronische Dokumente, Bestands-, Schaden- und Courtagedaten sowie Inkassostörfälle komplett digital in die BiPRO-fähigen Maklerverwaltungsprogramme laden. Weiterhin ist es den Makler über einen Direktzugriff mit wenigen Klicks möglich, aktuelle Kunden-, Vertrags- und Schadeninformationen über das Maklerportal der Allianz abzurufen.
„Die BiPRO-Normen erleichtern damit das Tagesgeschäft der freien Vermittler ganz außerordentlich. Sie sparen ihnen Zeit für ihr eigentliches Kerngeschäft – die Kundenberatung“, sagt Kay Bockholdt. Michael Bastian ergänzt: „Nicht nur der Platz eins des BiPRO-Awards zeigt uns, dass wir bei der Digitalisierung im Maklervertrieb auf dem richtigen Weg sind – auch die Makler bestätigen uns dies immer wieder.“

Kontakt
Kathrin WahlKathrin Wahl
Allianz Deutschland AG
Tel: 0711.663-1132
Kathrin.Wahl@ALLIANZ.DE