20 Jahre lang Wahlfreiheit in der PKV

Auszeichnung für Allianz Private Krankenversicherung

OptionFlexiMed, der Optionstarif der Allianz Privaten Kranken­ver­sicher­ung, wurde als „Versicherungsinnovation des Jahres 2020“ mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Die APKV wurde damit als einzige Krankenversicherung auf der „Finanzennacht“ am 07. Februar gewürdigt. Die Veranstaltung gehört zu den wichtigsten Treffen der Finanz- und Bankenszene und gilt als der „Oscar der Finanzbranche“.

In ihrer Bewertung hob die Jury besonders lobend hervor, wie flexibel OptionFlexiMed Kunden auf ihrem Lebensweg begleite. Das Produkt sei besonders für junge Leute interessant, da ihnen nach einer Gesundheitsprüfung bis zu 20 Jahre lang alle Tarife der APKV offen stünden – egal ob private Krankenvollversicherung oder Zusatzpolice. Der Beitrag für OptionFlexiMed beginnt bei 4,55 EUR pro Monat. Dieser könne sich schnell rechnen, wenn Versicherte in der Zeit zwischen Gesundheitsprüfung und Abschluss der konkreten Krankenversicherung erste Zipperlein spüren, so die Jury.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Jan Esser, Vorstand der Allianz Privaten Krankenversicherung. „Der Preis ist eine tolle Bestätigung für unser gesamtes Team. Er zeigt, dass wir richtig liegen, wenn wir gerade jüngere Kunden mit einem Angebot ansprechen, das ihnen volle Wahlfreiheit bei gleichzeitiger Sicherheit bietet: Mit OptionFlexiMed haben sie Zugang zur jeweils besten Versicherungslösung und können ihre Krankenversicherung bei Bedarf anpassen. Das ist einzigartig auf dem Markt.“

20 Jahre lang volle Freiheit – in alle Tarife wechseln und kombinieren

Mit OptionFlexiMed können Kunden einfach und komplett flexibel in die Welt der privaten Krankenversicherung (PKV) einsteigen. Das Angebot richtet sich vor allem an Kunden, die zwar für ihre Gesundheit vorsorgen, sich aber noch nicht auf einen bestimmten Tarif in der Voll- oder Zusatzversicherung festlegen wollen oder können.

OptionFlexiMed hält diesen alle Türen in die private Krankenversicherung offen: Denn der Tarif „friert“ den aktuellen Gesundheitszustand „ein“. Entscheiden Kunden sich dann Jahre später für eine Zusatz- oder Vollversicherung, entfallen Gesundheitsprüfungen und Wartezeiten. Krankheiten und Verletzungen, die in der Zwischenzeit vielleicht aufgetreten sind, spielen keine Rolle. Lebenslang höhere Beiträge aufgrund dieser Vorerkrankungen sind ausgeschlossen.

OptionFlexiMed kann bis zu 20 Jahre fortgeführt werden. In dieser Zeit stehen Versicherten alle Tarife zur Wahl und können auch kombiniert werden.

Weitere Informationen zur OptionFlexiMed unter www.allianz.de/optionfleximed
Weitere Informationen und Bilder zur „Finanzennacht“ unter www.goldener-bulle.de

München, 10.02.2020

Kontakt

Susanne KlugeSusanne Kluge
Allianz Deutschland AG
Tel: 089.3800-66104
susanne.kluge1@allianz.de