Suchen
      • Suchen
       (Quelle: istockphoto.com/Maxian)

      "1890" Schadenakte 4. November 2016

      Ist ein Arzt an Bord?

      Text: Saskia Trucks
      Foto: istockphoto.com/Maxian
      Im Film "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" geht so ziemlich alles schief. Unser Allianz Experte hat berechnet, was die Versicherung alles zahlen würde.

      Wer all das durchmachen müsste, was die Passagiere in dem "verrückten Flugzeug" erleben, hätte sicher erst mal genug vom Fliegen: Lebensmittelvergiftung, Ausfall der Crew und zu guter Letzt eine Bruchlandung. Für Rainer Strodtkötter, Schadenregulierer der Allianz, ist klar: Die Passagiere und Piloten, die wegen einer Fischvergiftung ernsthaft krank werden, haben Anspruch auf Schmerzensgeld. "Hier kann man wohl unterstellen, dass dem Caterer ein Fehler unterlaufen ist. Die Fluggesellschaft muss dafür einstehen." Für 15 Personen kalkuliert Strodtkötter 60000 Euro.

      Auch für den Ausfall der Crew müsste der Caterer grundsätzlich aufkommen. "Nur darf es natürlich nicht vorkommen, dass beide Piloten das gleiche Essen zu sich nehmen." Tatsächlich empfehlen Airlines ihren Piloten, nicht das Gleiche zu essen – oder wenigstens zu unterschiedlichen Zeiten. Der größte Schaden entsteht bei der fnalen Notlandung: Die Reparaturkosten für das beschädigte Flugzeug schätzt er auf 15 Millionen Euro. 

      Auch außerhalb der Kabine geht einiges zu Bruch. Bei einer Kneipenschlägerei werden Gläser, Mobiliar und eine Musikbox zerstört: 2500 Euro. Ein Fensterputzer stürzt zu Boden – medizinische Behandlungskosten: ca. 3000 Euro. Ein anderes Flug - zeug rollt ins Terminal: 40 000 Euro. Insgesamt landet die Kultkomödie aus den Achtzigern bei einem Gesamtschaden von:

      15105500 Euro

      Diese "Schadenakte" stammt aus der Ausgabe 4/2016 des Allianz Deutschland Kundenmagazins "1890" zum Schwerpunktthema "Fliegen". Die "Schadenakte" ist eine regelmäßige Rubrik in der Zeitschrift, u.a. haben die Allianz Schadengutachter bereits berechnet, was alles beim "Hobbit", in "Zurück in die Zukunft" oder bei Pippi Langstrumpf zu Bruch geht.

      Alle bisher erschienenen "1890"-Ausgaben finden Sie in der Mediathek zum Download.

      Jetzt informieren

      Bie grobem Unfug und derbem Klamauk hilft sie auch nichts - wohl aber bei Unglücksfällen unterwegs:Reisekrankenversicherung