Suchen
      • Suchen
       (Quelle: Christian Kaufmann)

      11. Mai 2015

      Mia san Meisterin!

      Text: Daniel Aschoff
      Foto: Christian Kaufmann
      Herzschlagfinale in der Frauen-Bundesliga: Die Frauen des FC Bayern wurden am letzten Spieltag Deutscher Meister. Die Allianz begleitet die Fußballerinnen auch zur WM nach Kanada.

      Was für eine Spannung! Was für eine Dramatik! Was für ein Erfolg! Am letzten Spieltag sicherten sich die Frauen des FC Bayern München in der Allianz Frauen-Bundesliga den ersten Meistertitel seit 1976. Am Ende reichte gegen die SGS Essen ein 2:0-Erfolg, um sich im Fernduell gegen Titelverteidiger VfL Wolfsburg und den 1. FFC Frankfurt durchzusetzen.

      Für die Bayern-Stars um Melanie Leupolz und Melanie Behringer war es ihr bisher größter sportlicher Erfolg: "Wir haben eine unglaubliche Saison gespielt und trotz vieler verletzter Spielerinnen unseren Traum wahr werden lassen", sagte Bayern-Torfrau Katja Schroffenegger, die im Nebenjob als Werkstudentin bei der Allianz Deutschland arbeitet. Mia san Meisterin.

      • Die Frauen des FC Bayern wurden am letzten Spieltag Deutscher Meister. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Die Frauen des FC Bayern wurden am letzten Spieltag Deutscher Meister.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Der Jubel über den ersten Meistertitel seit 1976 war grenzenlos. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Der Jubel über den ersten Meistertitel seit 1976 war grenzenlos.

        Foto: Christian Kaufmann

      • FC Bayern Stürmerin Eunice Beckmann präsentiert den Fans stolz die Meisterschale. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        FC-Bayern-Stürmerin Eunice Beckmann präsentiert den Fans stolz die Meisterschale.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Mit dem Meistertitel feierten die Spielerinnen des FC Bayern ihren ersten großen Erfolg. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Mit dem Meistertitel feierten die Spielerinnen um Melanie Leupolz ihren ersten großen Erfolg.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Nach dramatischen 90 Minuten hielten die Spielerinnen des FC Bayern endlich ihren großen Erfolg in den Händen. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Nach dramatischen 90 Minuten hielten die Spielerinnen des FC Bayern endlich ihren goßen Erfolg in den Händen.

        Foto: Christian Kaufmann

      • 2:0-Heimsieg gegen SGS Essen sichert sich das Team von Trainer Tom Wörle die Deutsche Meisterschaft 2014/2015. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        2:0-Heimsieg gegen SGS Essen sichert sich das Team von Trainer Tom Wörle die Deutsche Meisterschaft 2014/2015.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Die Meister-Tore für den FCB erzielten Melanie Leupolz (5.) und Vivianne Miedema (30.) bereits vor der Halbzeitpause.  (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Die Meister-Tore für den FCB erzielten Melanie Leupolz (5.) und Vivianne Miedema (30.) bereits vor der Halbzeitpause.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Auch der Punktverlust des bisherigen Tabellenführers VfL Wolfsburg, der beim 1. FFC Frankfurt zeitgleich nur ein 1:1 erzielte, kam dem FC Bayern zugute. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Auch der Punktverlust des bisherigen Tabellenführers VfL Wolfsburg, der beim 1. FFC Frankfurt zeitgleich nur ein 1:1 erzielte, kam dem FC Bayern zugute.

        Foto: Christian Kaufmann

      • Der Spitzenerfolg der FC Bayern Spielerinnen wird auch per Selfie festgehalten. (Quelle:  Christian Kaufmann)

        Der Spitzenerfolg wird auch per Selfie festgehalten.

        Foto: Christian Kaufmann

        Nächste Station: Kanada

        Kein Frage, dass Behringer, Leupolz, aber auch Katharina Baunach und Lena Lotzen voller Selbstvertrauen in Kürze in den Flieger nach Kanada steigen werden. Dort beginnt am 6. Juni die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft - das größte Fußballereignis des Jahres, mit dem deutschen Team als einem der Titelfavoriten.

        Die Bayern-Spielerinnen gehören zum deutschen Aufgebot, wobei Leupolz spätestens nach ihrem Treffer im letzten großen Test gegen Brasilien Anfang April in Fürth auch einen Stammplatz sicher haben sollte. Am 7. Juni beginnt der WM-Traum mit dem Spiel gegen die Elfenbeinküste. Das Finale findet am 5. Juli in Vancouver statt.

        #titeltraum: Allianz ist mit dabei

        Auch die Allianz, die nicht nur Premium-Partner des FC Bayern, sondern auch Sponsor des Deutschen Fußball-Bundes ist, wird in Kanada vor Ort sein, um das Team zu begleiten. Erstmals schickt der Versicherer zur WM ein umgebautes Wohnmobil - das Allianz Bloghaus - mit auf die Reise. Fünf Wochen lang werden aus dem interaktiven WM-Studio täglich News, Videos und Hintergründe rund um das DFB-Team präsentiert: Ein Treffpunkt für Unterstützer, Spielerinnen und Experten soll das besondere Fan-Projekt sein.

        Gleichzeitig können sich im Bloghaus Fans aus Deutschland digital an Diskussionen beteiligen, Fragen stellen, Glückwünsche senden und die Entwicklungen in Kanada kommentieren. Unter dem Hashtag #titeltraum wird das WM-Studio auf Rädern allen Interessierten über Facebook, Instagram und Twitter offen stehen. Alle weiteren Infos zu der ungewöhnlichen WM-Aktion - und jede Menge News auch über die Bayern-Spielerinnen gibt’s demnächst unter www.allianz.de/titeltraum.

        Jetzt informieren

        Die Allianz begleitet das deutsche Frauen-Nationalteam zur WM in Kanada:#titeltraum