Suchen
    • Aktuell
    • Erlebt
    • Deutsche Umwelthilfe zeichnet Allianz Deutschland aus
      • Suchen
      Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat die Allianz Deutschland für ihren umweltfreundlichen Fuhrpark mit der "Grünen Karte" ausgezeichnet. (Quelle: Fotolia / industrieblick)

      Betrieblicher Umweltschutz 20. Juli 2015

      Allianz Deutschland für glaubwürdiges Klimabewusstsein ausgezeichnet

      Text: Timo Scheil
      Foto: Fotolia / industrieblick
      Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat die Allianz Deutschland für ihren umweltfreundlichen Fuhrpark erneut mit der "Grünen Karte" ausgezeichnet.

      Bei ihrem jährlichen Dienstwagen-Check befragt die Deutschen Umwelthilfe deutsche Unternehmen nach dem CO2-Ausstoß ihrer Fahrzeuge. Überprüft werden der durchschnittliche CO2-Ausstoß des Fahrzeugs der Vorsitzenden, der Vorstandsflotte und der Unternehmensflotte. Zudem werden die Unternehmen zu ihrer Mobilitätsstrategie befragt. Die Bewertung erfolgt nach einer Punkteskala in vier Kategorien, anhand derer grüne, gelbe und rote Karten vergeben werden.

      12 Unternehmen mit "Grüner Karte" ausgezeichnet

      Die Allianz Deutschland gehört zu den zwölf von 194 befragten Unternehmen, die mit einer "Grünen Karte" für ein "glaubwürdiges Klimabewusstsein" ausgezeichnet wurden. Ihre Fahrzeugflotte kommt auf einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 117g CO2/km. Damit wird der derzeit gültige EU-Grenzwert von 130g CO2/km deutlich unterschritten.

      132 Unternehmen erhielten eine "Rote Karte"

      50 Unternehmen wurden von der Deutschen Umwelthilfe mit einer „Gelben Karte“ für gute Ansätze auf dem Weg zu mehr Klimaschutz ausgezeichnet. 132 Unternehmen erhielten laut DUH eine "Rote Karte" für zu hohe CO2-Emissionen oder für mangelnde Transparenz bei den Angaben.

      Ab 2020 sind in der EU niedrigere Grenzwerte vorgeschrieben. Dann gilt ein Wert von 95g CO2/km. Die Deutsche Umwelthilfe hat bereits angekündigt, ihre Bewertungskriterien ab dem nächsten Jahr schrittweise anzupassen und zu verschärfen.

      Die Ergebnistabellen ihrer 6. Dienstwagenabfrage hat die Deutsche Umwelthilfe hier veröffentlicht.

      Jetzt informieren

      Lösungen für Firmen:business.allianz.de