Suchen
      • Suchen
       (Quelle: Allianz Deutschland AG)

      Allianz Sportsponsoring 9. Januar 2018

      Allianz und VfB Stuttgart nun Partner

      Text: Allianz Deutschland AG | Stuttgart, 9.1.2018
      Foto: Allianz Deutschland AG
      Allianz wird Team- und Versicherungspartner des Traditionsvereins / Versicherer seit über 40 Jahren dem Verein verbunden / Allianz am zweitgrößten Standort Deutschlands erlebbar machen

      Die Allianz wird mit Beginn der Rückrunde 2017/2018 neuer Team- und Versicherungspartner des VfB Stuttgart. Kern der Zusammenarbeit ist vorerst eine Team- und Werbepartnerschaft mit Sichtbarkeit auf der LED-Bandenwerbung, Presserückwänden des Vereins sowie einer Einbindung in den Internetauftritt des VfB Stuttgart. Die Allianz wird dabei ihre langjährigen Erfahrungen als Partner des Sports in die Kooperation einbringen.
      Der Kooperationsgedanke ist nicht neu. Freundschaftliche Beziehungen zwischen dem Versicherer und dem Traditionsverein bestehen bereits seit vielen Jahren. So ist die Allianz seit 41 Jahren im Freundeskreis des VfB Stuttgart e.V. vertreten.

      „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Allianz einen der weltweit größten Versicherer für uns gewinnen konnten und damit unseren Partnerpool weiter aufwerten. Sowohl die Allianz als auch der VfB werden durch verschiedene Aktivitäten auf unseren Plattformen von diesem Engagement profitieren. Wir begrüßen einen neuen starken Partner an unserer Seite und hoffen auf viele erfolgreiche Momente im Zeichen des roten Brustrings“, so Jochen Röttgermann, Vorstand für Marketing und Vertrieb des VfB Stuttgart.

      Allianz in der Region erlebbar machen

      Mit der neuen Partnerschaft erweitert der Versicherer sein Engagement in der Metropolregion Stuttgart und folgt damit der Strategie „Allianz erlebbar machen“. Neben der schon seit zehn Jahren existierenden Unterstützung der Frauen-Volleyball-Mannschaft Allianz MTV Stuttgart, die aus einer Kooperation des Allianz Sport-Vereins „TSV Georgii Allianz Stuttgart e.V.“ und dem „MTV Stuttgart 1843 e.V.“ entstand, fördert das Versicherungsunternehmen seit vielen Jahren Musik- und Kulturevents wie die „JazzOpen Stuttgart“, die Kunstmessen „Kunst-Museum Stuttgart“ und Europas erfolgreichste Oldtimer-Messe, die „Retro-Classics Stuttgart“. „Die Kooperation mit dem VfB Stuttgart ist uns sehr wichtig und sorgt für noch größere Sichtbarkeit in der Metropolregion Stuttgart, dem zweitgrößten Standort der Allianz in Deutschland mit zirka 4.500 Mitarbeitern. Zudem ist hier der Stammsitz der AllianzLebensversicherungs-AG, einem der erfolgreichsten Lebensversicherer Europas“, so Dr. Andreas Wimmer, Vorstandsmitglied Allianz Leben.

      Für die Allianz bedeutet die Partnerschaft mit dem VfB Stuttgart auch, ihr Netzwerk in der Wirtschaftsregion mit Wirtschaftsverbänden, Business-Netzwerken, großen und mittelständischen Unternehmen sowie Gewerbetreibenden zu stärken und vom gegenseitigen Experten-Know-how anderer Partner zu profitieren. „Auch für unsere zirka 1,7 Millionen Kunden und über 1.100 Agenturen in Baden-Württemberg bietet die Team-Partnerschaft eine weitere Gelegenheit, die Allianz in einer stimmungsvollen Atmosphäre zu erleben“, ergänzt Frank Strittmatter, Leiter der Allianz Vertriebsdirektion Stuttgart.

      Für Manfred Boschatzke, Direktor Marke und Sponsoring bei der Allianz Deutschland, ist die Partnerschaft ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, das Unternehmen dort emotional wahrzunehmen, wo die Allianz mit ihren 8.400 Vertretern zu Hause ist. Er bringt es auf den Punkt: „Mit der Regionalisierung unserer Sponsoring-Strategie haben wir uns bei Allianz Deutschland zum Ziel gesetzt, die Marke Allianz in möglichst vielen Regionen der Republik ganzjährig erlebbar zu machen.“

      Kontakt

      Dr. Claudia Seutter von Lötzen
      Allianz Deutschland AG
      Tel: 089.3800-18197

      E-Mail