Suchen
      • Suchen
      Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherungs-AG (Quelle: Verena Müller)

      Lebensversicherung 6. Dezember 2016

      Allianz setzt Zinsmarke auf 3,7 Prozent

      Text: Allianz Deutschland | Stuttgart, 6. Dezember 2016
      Foto: Verena Müller
      "Perspektive" überzeugt 2017 wieder mit starker Rendite / Attraktive Vorsorgekonzepte auch in der Niedrigzinsphase / Private Vorsorge: Nachfrage nach "Klassik" unter 10 Prozent

      3,7 Prozent Gesamtverzinsung im Jahr 2017: Die Allianz Lebensversicherungs-AG (Allianz Leben) setzt weiter auf ihren Verkaufsschlager Perspektive. Mit einer Zinsmarke von 3,7 passt sie den Zins nur um 0,3 Prozentpunkte nach unten an, im Vorjahr lag die Gesamtverzinsung der Sparanteile bei 4 Prozent. Angesichts dauerhaft niedriger Zinsen erwartet Allianz Leben eine anhaltend hohe Nachfrage nach Perspektive und ihren weiteren modernen Vorsorgekonzepten.

      Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben: „Verlässliche Altersvorsorge ist wichtiger denn je. Während Sparbücher und Festgeld aktuell für den Kunden keinen Zins abwerfen, bietet die Lebensversicherung weiterhin eine substantielle Verzinsung. Mit 3,7 Prozent Verzinsung stellt Perspektive auch 2017 ein kaum zu schlagendes Angebot dar.“

      Gerade in der Niedrigzinsphase wählen immer mehr Kunden die attraktiven modernen Vorsorgekonzepte der Allianz: So hat sich das Vorsorgekonzept Perspektive seit seiner Einführung 2013 zum Standardprodukt von Allianz Leben entwickelt – es wird am meisten nachgefragt. Mehr als 300.000 Kunden haben sich bislang dafür entschieden, über 100.000 Verträge wurden allein in den ersten drei Quartalen 2016 abgeschlossen. 

      Herzstück ist das starke Sicherungsvermögen der Allianz Leben. Von ihm profitieren die Kunden aller Vorsorgekonzepte, wenn sie die gezahlten Beiträge sicher wissen und zugleich Renditechancen wahrnehmen wollen. Wie wichtig das für immer mehr Kunden ist, verdeutlicht auch der Erfolg des Mitte 2015 eingeführten Vorsorgekonzepts KomfortDynamik, das inzwischen über 25.000 Kunden überzeugt hat. Markus Faulhaber: „Wer 2017 auf unsere modernen Vorsorgekonzepte setzt, trifft die richtige Entscheidung für seine Altersvorsorge.“

      Fakten zur Deklaration 2017:

      • Die gesamte Verzinsung bei Perspektive von 3,7 Prozent ergibt sich aus einer laufenden Verzinsung von 2,9 Prozent (Vorjahr: 3,2 Prozent), einem Schlussüberschuss sowie einem Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven von zusammen weiteren 0,8 Prozent (Vorjahr: 0,8 Prozent). 
      • Bei Klassik liegt die gesamte Verzinsung bei 3,4 Prozent (Vorjahr: 3,7 Prozent). Sie setzt sich aus der laufenden Verzinsung von 2,8 Prozent (Vorjahr: 3,1 Prozent), dem Schlussüberschuss und dem Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven von weiteren 0,6 Prozent (Vorjahr: 0,6 Prozent) zusammen.
      • Bestandskunden von Allianz Leben können sich auf die zugesagten Garantien verlassen. Im Durchschnitt erhalten klassische Verträge eine Garantieverzinsung von aktuell 2,9 Prozent. Um langfristig die Zinsgarantien sicherzustellen, ist gesetzlich eine Zinszusatzreserve als Rückstellung in der Bilanz zu bilden. Diese kommt den Kunden zugute und macht die Lebensversicherungsverträge noch sicherer.

      Private und betriebliche Vorsorge: Neue Angebote setzen sich durch

      Für Markus Faulhaber bestätigt sich der Erfolg der Produktstrategie von Allianz Leben: „Wir haben unser Portfolio frühzeitig an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst, die mit neuen Lebensversicherungsprodukten von den Chancen der Kapitalmärkte profitieren können. Jetzt haben sich die modernen Angebote bei unseren Kunden in der privaten wie der betrieblichen Altersvorsorge durchgesetzt.“ Im privaten Neugeschäft machen klassische Verträge aktuell weniger als zehn Prozent der Abschlüsse aus, in der betrieblichen Altersversorgung liegt ihr Anteil noch bei etwa einem Drittel der Neuverträge – und dies bei steigendem Neugeschäft. 

      Udo Rössler ist Ihr Allianz-Ansprechpartner für Lebensversicherungen. (Quelle: Allianz Deutschland AG)

      Kontakt

      Udo Rössler
      Allianz Deutschland AG
      Tel: 0711.663-2220

      E-Mail
      Katrin Wahl ist Ihre Allianz-Ansprechpartnerin für Lebensversicherungen. (Quelle: Allianz)

      Kontakt

      Katrin Wahl
      Allianz Deutschland AG
      Tel: 0711.663-1132

      E-Mail