Suchen
      • Suchen

      Nachhaltigkeit 10. September 2015

      Allianz führt nachhaltig

      Text: Nicolai Tewes
      Dow Jones Sustainability Index: Allianz erneut als einer der führenden Versicherer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet

      In den vergangenen Jahrzehnten wuchs das Interesse der Allianz Stakeholder am Einfluss des Unternehmens auf Umwelt und Gesellschaft. Für den langfristigen Unternehmenserfolg spielen diese „extra-finanziellen“ Faktoren eine große Rolle.

      Eines der wichtigsten Nachhaltigkeitsratings, der Dow Jones Sustainability Index (DJSI), betrachtet die Leistungen der weltweit führenden Unternehmen hinsichtlich dieser Kriterien: Zum Beispiel das Risikomanagment, den Umgang mit Menschenrechten oder den CO2-Fußabdruck. Den DJSI gibt es seit 1999, die Allianz ist seit dem Jahr  mit Spitzenpositionen vertreten.

      Allianz und Nachhaltigkeit: Seit jeher Teil des Kerngeschäfts.

      "Nachhaltigkeit gehört seit jeher zum Kerngeschäft"

      Auch 2015 wurde die Allianz als eines der nachhaltigsten Unternehmen der Versicherungsbranche ausgezeichnet. Besondere Anerkennung gab es für folgende Bereiche: Risikoerkennung, Markenmanagement, Umweltreporting und Stakeholder-Dialoge. Die Bemühungen, UN-Prinzipien für nachhaltige Versicherungen in die Unternehmensstrategie zu integrieren, wurden eigens hervorgehoben.

      “Als langfristiger Versicherer und Investor gehört Nachhaltigkeit seit jeher zu unserem Kerngeschäft“, sagt Nadine Tschauner, Leiterin der Allianz Nachhaltigkeitsabteilung. „Die Anerkennung von außen - zum Beispiel durch Ratings wie den DJSI - motiviert uns, unsere Reise in eine nachhaltige Zukunft fortzusetzen.“

      Mehr zum Thema Nachhaltigkeit auf allianz.com.

      Jetzt informieren

      Allianz und Nachhaltigkeit:Das Sustainability-Portal auf allianz.com