Allianz Flaggen

Beitragsrückerstattungen werden aktuell ausgezahlt / Erstattungsprogramm ausgeweitet / Mit dem Bonus können Versicherte für ihr Alter sparen

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) zahlt in diesen Tagen an ihre Kunden Beiträge von insgesamt 117 Millionen Euro zurück. Dies geschieht im Rahmen des Bonus-Programms “Beitragsrückerstattung”: Versicherte, die 2014 keine Leistung abgerufen haben, bekommen bis zu 30 Prozent ihrer jährlichen Beiträge zurückerstattet, in ausgewählten Tarifen bis zu 45 Prozent. Dies sind bei Angestellten und Selbständigen in der Vollversicherung oft deutlich über 1000 Euro. “Unsere Kunden profitieren damit unmittelbar von ihrem gesundheitsbewussten Verhalten”, sagt Dr. Jan Esser, Produktvorstand der APKV.
Während in der Branche einige Unternehmen ihre Bonus-Programme reduzieren, baut die APKV ihres aus: Erstmals erhalten Kinder und Beamtenanwärter dieses Jahr sogar bis zu 50 Prozent ihrer Jahresprämie zurück.
Die Versicherten der APKV haben zudem auf Wunsch die Möglichkeit, mit ihrer Beitragsrückerstattung für ihr Alter zu sparen. Über eine Umwandlung der Beitragsrückerstattung in die Vorsorgekomponente der APKV partizipiert der Versicherte am überdurchschnittlichen Kapitalanlageergebnis der APKV und reduziert seine Beiträge ab einem Alter von 65 Jahren.

Kontakt
Franz BillingerFranz Billinger
Allianz Deutschland AG
Tel: 089.3800-9923
Franz.Billinger@ALLIANZ.DE

Bildquellen

  • Allianz Flaggen, Foto: Allianz SE